Shopping und Santa Monica

Den letzten Tag unserer Reise verbrachten wir mit Shopping am Hollywood Boulevard. Am Nachmittag bewegten wir uns nach Santa Monica. Das Bussystem ist allerdings etwas schwierig zu verstehen. Zuerst lösten wir eine Tageskarte, fuhren mit einem ersten Bus zum Umsteigeort und von dort sollte es direkt zum Strand von Santa Monica gehen. Allerdings informierte uns die Fahrerin, dass wir mittendrin umsteigen müssen, um an den Strand zu gelangen. Wir stiegen aus und wollten in den nächsten Bus, angeschrieben „Beach“, einsteigen. Dieser war aber ein „Blue Bus“ und somit unsere „Metro“-Tageskarte nicht gültig. Es folgte noch ein weiterer Bus und nach 20min kam doch noch ein „Metro“-Bus nach Santa Monica, wo wir gut anderthalb Stunden nach Beginn unserer Reise ankamen.

Wir bewunderten dort die langen Sandstrände und liefen auf den Pier hinaus. Dort gab es eine Achterbahn und viele weitere Vergnügungsstände. Das Wetter wie auch das Meer waren aber zu kalt um noch länger an der Beach zu bleiben. Deshalb machten wir uns auf, um Claudia und ihre Drillinge zu Hause zu besuchen. Leider mussten wir dafür wieder 20min auf einen Bus warten.

Claudia holte uns mit den Drillingen im Kinderwagen ab und so spazierten wir etwas durch das Quartier und bewunderten die schönen, grosszügigen Häuser. Bei einem Café in „Downtown“ Pacific Palisades gab es Dessert für die „Grossen“; die Babys wurden am Abend zu Hause gefüttert. Nach einer kurzen Spielrunde wurden sie Schlafen gelegt. Claudia hatte somit einen freien Abend und fuhr uns noch nach Venice Beach, wo wir noch etwas „Znacht“ assen.

Am Mittwoch fahren wir nun zum Flughafen und sollten am Donnerstag um 16.20 Uhr aus London in Zürich landen.

Fotos der letzten Tage und Videos der ganzen Reise finden ihren Weg in nächster Zeit auf den Blog. Danke fürs Mitlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.