Joggen, Eislaufen und Kino

Zuerst war ich am Sonntagmorgen joggen und zwar im Albert Park. In diesem Park findet jeweils das Formel 1 Rennen im Maerz statt. Vom Formel 1 sieht man momentan aber noch nichts. Der Albert Park ist wohl eine der schoensten Parks in Melbourne: Palmen am Wegesrand, Skyline am Horizont und der grosse See mittendrin.

Am Abend lief ich zufaelligerweise an ein groesseres Zelt heran und darin war ein Eisfeld. Fuer 13$ inklusive Schlittschuhen konnte man dort Eislaufen. Hab die Gelegenheit gleich wahrgenommen. Das Eis war natuerlich nicht im besten Zustand (Aussentemperatur 32 Grad), aber es war eine ganz tolles Erlebnis wieder mal in der Kaelte etwas zu machen.
Danach besuchte ich das Crown Casino and Entertainment Complex. Das ist ein Gebaeudekomplex mit einem riesigen Casino (10 Minuten reichten nicht um komplett hindurchzulaufen), 14 Kinos, Restaurants, Shops, Bars, Nachtclubs und Hotel. Man kommt sich vor wie im Film. Alles sieht teuer aus und es glitzert ueberall. War dann noch im Kino (Catch me if you can) und machte mich dann um Mitternacht per Tram auf den Heimweg.

Schreibe einen Kommentar