Flughafen-Wirrwarr

Nach einer Taxifahrt zum Flughafen, checkten wir ein und gaben unser Gepäck ab. Bereits da erfuhren wir, dass der Flug nach Dallas 35 Minuten Verspätung hat. Somit blieben uns für den Anschluss nach London nur 13 Minuten Umsteigezeit.

Dies fiel anscheinend auch American Airlines (AA) auf und so wurden wir am Gate persönlich aufgerufen, doch am Service-Schalter wusste niemand wieso. Daraufhin standen wir wieder beim Gate an und erkundigten uns nach dem Anschlussflug. Uns wurde mitgeteilt, dass wir bereits umgebucht seien, auf einen Direktflug nach Zürich mit der Swiss abends um 19 Uhr.

So verliessen wir den Abflugbereich und bekamen am AA-Schalter nach ca. 1 Stunde Warten ein neues Flugticket. Unsere drei Anschlussflüge wurde von irgendwem nicht sauber annuliert und darum dauerte dies so lange.

Uns wurde nun gesagt, wir müssten unser Gepäck wieder in Empfang nehmen und begaben uns daher zum Baggage Claim. Doch auch nach einer halben Stunde warten, tauchte unser Gepäck nicht auf. Auf Nachfrage wurde festgestellt, dass unser Gepäck wahrscheinlich nach Dallas unterwegs sei und sie daher momentan nicht machen können.

So wechselten wir das Terminal, um wenigstens unseren Flug nach Zürich mit nun Handgepäck einzuchecken. Am Swiss-Schalter wurde uns noch Hoffnung gemacht, dass unser Gepäck doch noch auf unseren Flug kommt. Wir sollen uns um 18.30 Uhr am Abfluggate der Swiss danach erkundigen.

Vier Stunden nach unserer Ankunft am Flughafen waren wir nun endlich eingecheckt und steuerten ein Restaurant an. Aktuell warten wir auf den Abflug direkt nach Zürich und hoffen, dass dies klappt und auch unser Gepäck irgendwie den Weg in die Schweiz findet.

Update:
Unser Direktflug nach Zürich verlief problemlos, allerdings erreichten wir die Schweiz wie erwartet ohne Gepäck. Dies ist momentan nicht auffindbar und vermutlich doch in Dallas gelandet.

Schreibe einen Kommentar