Ferien in den USA

Im September war ich für fast 2 Wochen in den USA. Mit einem Kollegen war ich in New York und anschliessend noch in Miami Beach. Was es alles zu sehen gab, findet man am besten bei den Fotos raus. New York war sehr spannend und vermittelte einem doch auch ein etwas anderes Bild der Amerikaner. Kaum in Miami angekommen, war auch der Hurrikan Rita dort und streifte zum Glück Miami nur, auch wenn die Behörden immer noch eine Warnung für einen Tropischen Sturm ausriefen. Während einem Tag waren Schulen, Einkaufsläden und Restaurants geschlossen. An Badeferien war nicht zu Denken. Einige Tage war es dann aber doch noch sommerlich schön.

Schreibe einen Kommentar