6 Tages Trip

War jetzt 6 Tage in Tasmanien unterwegs. Am Anfang war das Wetter ziemlich schlecht: regnerisch, bewoelkt und nicht ganz 20 Grad. Bei der 5-stuendigen Wanderung auf die Cradle Mountains war es dann ganz krass. Es windete stark und die Temperatur schaetze ich auf etwa 5 bis 10 Grad. Ich hatte natuerlich nicht allzu warme Sachen dabei. Unser Guide trug sogar Handschuhe und eine Muetze. Aber auch das ging vorbei. Die letzten 3 Tage waren nun wunderbar. Die Temperaturen gingen bis auf 28 Grad und das Wetter war meistens sonnig. So kann ich doch noch sagen, dass Tasmanien sehr schoen ist und zwischendurch doch landschaftliche Aehnlichkeiten mit der Schweiz. hat

Es folgten noch weitere Wanderungen inklusive richtiger Klettertouren. Am Dienstag besichtigten wir Port Arthur. Dort waren zwischen zirka 1840 und 1870 ueber 12’000 Verbrecher aus England untergebracht. Viele Bauten sind dort noch einigermassen intakt. Ich bin jetzt nach diesen 6 Tagen ziemlich muede. Werde am Mittwoch noch einen Tag in Hobart verbringen und danach geht es weiter nach Melbourne fuer die Australian Open (Tennisturnier).

Es kommen dann auch spaetestens am Freitag einige Fotos von meinen Trips in Alice Springs und der Fahrt entlang der Great Ocean Road ins Internet.

Schreibe einen Kommentar